Temples teasen neues Album mit Certainty.



Temples ist für Fans von Psychedelic Rock und seen live und klingt ähnlich wie Pond, Tame Impala, Foxygen, King Gizzard & The Lizard Wizard, Melody's Echo Chamber.

Temples docken an die späten 1960er-Jahre an. James Edward Bagshaw und Thomas Edison Warmsley mischen die Harmonielehre der Beatles ab SGT. PEPPER’S LONELY HEARTS CLUB BAND, die Tricks auf den psychedelischen Alben der Byrds und Small Faces, Creation, Strawberry Alarm Clock, Julian Cope, The Coral, Tame Impala und Dungen. Read more on Last.fm

2 Kommentare

Leave A Reply