Manchester Orchestra covern Paul Simon’s The Afterlife.



Zum 75. Geburtstag von Paul Simon haben Manchester Orchestra eine eigene Version des Klassikers The Afterlife aufgenommen. Wir hoffen ja, dass die Band eh gerade im Studio war, um an einem neuen Album zu arbeiten.

Manchester Orchestra Konzerte – alle Termine, Tickets und Informationen

Derzeit keine Konzerte

Manchester Orchestra ist für Fans von seen live und indie und klingt ähnlich wie Bad Books, Kevin Devine, All Get Out, Brand New, Mansions.

Manchester Orchestra sind eine amerikanische Indie-Rock Band aus Atlanta, Georgia. SÀnger Andy Hull schrieb das erste Album "Nobody Sings Anymore" 2004 zu Hause, da er, frustriert von der Kleinstadt und der christlichen High School, sein letztes Jahr der High School zu Hause verbrachte und dort lernte. Das Album wurde nie veröffentlicht, da sich wÀhrend der Aufnahmen die musikalische Richtung verÀnderte und es zu personellen VerÀnderungen in der Band kam. Read more on Last.fm

2 Kommentare

Leave A Reply